Sudetendeutsche, Heimatvertriebene, Haus der Heimat in Wien, Sudetendeutscher Heimattag, Märzgedenken, Zeitgeschichte, Böhmen-Mähren, Sudetendeutscher Pressedienst, Sudetenpost, Publikationen

FAMILA AUSTRIA – Heereswesen im alten Österreich

Utl.: Viele Fragen zu diesem Thema werden beantwortet

 

Häufig erreichen uns Anfragen zum Heereswesen im alten Österreich.

- Was war der Unterschied zwischen Reichsarmee und Kaiserlicher Armee?

- Ab wann gab es die Wehrpflicht?

- Wie lange war die Dienstzeit?

- Was ist der Unterschied zwischen k.k. und k.u.k.?

- Ab welchem Jahr gab es die k.u.k.-Armee?

- Ab wann wurden auch Juden zum Militär eingezogen?

- Gab es auch jüdische Offiziere im alten Österreich?

- In welcher Zeit konnte man sich vom Militärdienst loskaufen?

- Welche Militärakademien gab es und wann?

- Wie lange mußten die österreichischen Soldaten Zöpfe tragen?

- Wann galt welche Grundfarbe bei den (Infanterie-)Uniformen?   usw.

 

Präs. Günter Ofner hat deshalb eine Zeittafel der wichtigsten Ereignisse und Veränderungen erstellt - Sie finden sie hier:

http://familia-austria.net/forschung/index.php?title=DAS_ALTE_%C3%96STERREICH

 

Diese Übersicht ist zwangsläufig nicht vollständig.

Sie alle sind eingeladen, Günter Ofner Ergänzungen zu schicken, ihn auf Fehler aufmerksam zu machen und ihm Ihre Sicht der Dinge zu schreiben.

 

Bitte direkt an: guenter.ofner@chello.at

Er wird diese Sammlung immer wieder überarbeiten und verbessern.

 

FAMILIA AUSTRIA

Österreichische Gesellschaft für Genealogie und Geschichte gegründet 2008

c/o Günter Ofner, Gentzgasse 59/9, 1180 Wien, Österreich, kontakt@familia-austria.at

www.familia-austria.at ; http://familia-austria.net/forschung

 

Mitglied im Verband der wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs (VWGÖ)