Sudetendeutsche, Heimatvertriebene, Haus der Heimat in Wien, Sudetendeutscher Heimattag, Märzgedenken, Zeitgeschichte, Böhmen-Mähren, Sudetendeutscher Pressedienst, Sudetenpost, Publikationen

 

Sudetendeutscher Pressedienst (SdP)

Wien, am 6. Juni 2012

 

Fußball-EM in Polen und der Ukraine

Utl.: Werden die Sportreporter deutsch mit uns sprechen?

Anlässlich der am Freitag beginnenden Fußball-Europameisterschaft – bei der sich Österreich leider nicht qualifizieren konnte – werden u.a. auch in den ehemals deutschen Städten Breslau/Wroclaw, Danzig/Gdañsk, Lemberg/Lwiw und Posen/Poznañ Spiele der Ländermannschaften ausgetragen. Es werden die Sportredaktionen besonders auf diese Tatsache hingewiesen und dass es ja durchaus üblich ist auch deutsche Ortsbezeichnungen zu benützen.

Es wird empfohlen, bei der Vorstellung dieser Städte den historischen Hintergrund auch kurz anzusprechen!

Wir erinnern

geb. 9.6.1843 Suttner, Berta von in Prag (B), gest. 21.6.1914 in Wien: Pazifistin („Waffen nieder“), Gründung „Österr. Gesellschaft der Friedensfreunde“, Friedensnobelpreis (1905)

geb. 10.6.1847 Meder, Josef in Lobeditz (B), gest. 14.1.1934 in Wien: Kunsthistoriker, Univ.-Bibliothek Wien, Direktor der „Albertina“ Wien (1905/23)