Sudetendeutsche, Heimatvertriebene, Haus der Heimat in Wien, Sudetendeutscher Heimattag, Märzgedenken, Zeitgeschichte, Böhmen-Mähren, Sudetendeutscher Pressedienst, Sudetenpost, Publikationen
München: Max Mannheimer

München, am 25. September 2012

Zeitzeugengespräch mit Max Mannheimer in München

Utl.: Er ist Träger des Europäischen Karls-Preises der SL seit Pfingsten 2012

Donnerstag, 27. September um 16.00 Uhr im Sudetendeutschen Haus, D 81669 München, Hochstraße 8

 

Franz Pany, Vorsitzender des Vorstandes der Sudetendeutschen Stiftung,

 

 

lädt Sie herzlich ein zum Zeitzeugengespräch mit

Dr. h. c. Max Mannheimer, Überlebender des Holocaust, Maler, Autor zahlreicher Bücher,

 

Karl Freller Stellv. Vorsitzender der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten

 

Wir danken schon im Voraus für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihren Besuch im Sudetendeutschen Haus.

 

Hildegard Schuster,  Sudetendeutsche Landsmannschaft Bundesverband e.V.

Tel.: 089 / 48 00 03 54 Mobil: 0171 / 20 49 747 www.sudeten.de