Sudetendeutsche, Heimatvertriebene, Haus der Heimat in Wien, Sudetendeutscher Heimattag, Märzgedenken, Zeitgeschichte, Böhmen-Mähren, Sudetendeutscher Pressedienst, Sudetenpost, Publikationen

 

Wien/Klosterneuburg, am 6. Juni 2013

 

 

Autorenlesung Ilse TIELSCH im Mährisch-Schlesischen Heimatmuseum

am Donnerstag 13. Juni um 18:00 Uhr

in der Rostock-Villa, Schließstadtgasse 2, 3400 Klosterneuburg

Die bekannte Autorin, aus Südmähren stammend, liest aus eigenen Werken.

Weiters sehen Sie die Vorführung des Autorenfilms

»AUFSCHREIBEN WIE ES GEWESEN IST«

aus der Reihe »Lebendes Wort - Bleibendes Werk« von Adolf OPEL.

Anschließend bitten wir Sie zu einem kleinen Buffet.

http://www.ilsetielsch.at/archiv-2013/vertriebene-frauen-parlament.html

SONDERAUSSTELLUNG

Nutzen Sie den Frühling zu einem Besuch in Klosterneuburg und besuchen unsere Sonderausstellung

"Abakus bis Zinnsoldat - Kind sein um 1900".

Lassen Sie sich in die Kinderwelt um 1900 entführen. Kommen Sie mit Kindern und Großmüttern und erkunden Sie was sich seit damals alles verändert hat.

Öffnungszeiten:

Dienstag 10:00 bis 16.00 Uhr

Samstag 13:00 bis 17:00 Uhr

Sonntag 9:00 bis 13:00 Uhr

(Feiertage außer Sa./So. geschlossen)